FANDOM


Spieler nicht mehr aktiv. Ausgeschieden am 08.06.2012

Jarko Grimwood

Lt.Commander
Jarko Grimwood

© by Andy. Verwendung ohne ausdrückliche Genehmigung des Erstellers ist untersagt!

Vorname: Jarko
Nachname: Grimwood
Spezies: Android
Geburtsort: unbekannt
Heimatplanet: Omicron Theta
Rang: Ltcmdr y Lieutnant-Commander
Abteilung: OPS
Geschlecht: männlich
Alter:unbekannt
Geburtstag: unbekannt
Größe: 195 cm
Gewicht: 260,4 kg
Augenfarbe: gelb
Haarfarbe: schwarz
Hautfarbe: weiß





Besonderheiten:

Jarko hat die Fähigkeit zu altern und zu weinen durch den Kampf mit Lore verloren. Sein Emotionschip kann derzeit nicht repariert werden. Doch ebenso wie Data wird er als eigenständige Person angesehen mit dem Recht für sich selbst zu entscheiden.

Familienstand:

ledig


Ablauf der Funktion (Lebenslauf)

Erschaffen wurde Jarko Grimwood als Androide von Dr. Noonian Soong, nachdem er B4, Data, Lore und seine Frau als Androiden geschaffen hatte. Dadurch besaß Jarko einen Emotionschip und die Fähigkeit, zu weinen und zu altern. Noonian Soong gab ihm auch seinen Namen, dessen Herkunft und Ursprung nie geklärt werden konnte. Laut den Gedächtnisengrammen wurde Jarko einmal kurz in Betrieb genommen, bevor das Kristallwesen die Heimatwelt von Noonian Soong - Omicron Theta - zerstörte. Jarko wurde als Wrack auf dem Planeten zurückgelassen. 5 Jahre nach diesem Vorfall wurde Jarko von Lore gefunden und aktiviert. Lore wollte Jarko für seine finsteren Pläne einspannen. Jarko wurde auf einem Schiff der Borg mit den gesammelten Daten der Borg versorgt. In dem Datenstrom waren auch Daten von Data's alter Mitverschwörung. Durch einen verborgenen Input aktivierte sich das Ethikprogramm in Jarko's Datenbank. Jarko stellte sich sofort gegen Lore und seine Pläne. In dem nachfolgenden Kampf mit Lore wurden viele Systeme beschädigt, einige Irreparabel. Lore konnte die Oberhand behalten und deaktivierte Jarko. Er zerlegte ihn in mehrere Teile und ließ sie verschwinden. 19 Jahre später wurde Jarko erneut aktiviert. Er befand sich jetzt auf einem Forschungsschiff der Cardassianer. Laut den Informationen der Cardassianer fanden sie seine Teile unweit von Cardassia Prime im Amleth-Nebel. Jarko wurde dort aufgrund seines Wissens über die verschiedenen Spezies und die Techniken als Datenspeicher festgehalten. Bei einem Zusammenstoß mit Weltraumpiraten wurde das Schiff zerstört und Jarko deaktiviert. Die Piraten besaßen nicht die Fähigkeit, Jarko zu aktivieren und so landete er auf einem abgelegenen Astroiden in der Nähe von Gorath. 7 Jahre später wurde er von einem klingonischen Bird of Prey entdeckt und zur nächsten Forschungsstation gebracht.

Sternenflotten Laufbahn

  • 2346 - Sternenflottenakademie
  • 2352 – Beförderung zum Fähnrich, Wartungstechniker Utopia-Planetia
  • 2353 – Transporteroffizier an Bord der USS Rantino
  • 2354 – Zweiter technischer Offizier als Lieutenant jg auf der USS Latoya
  • 2357 – Versetzung als Abteilungsleiter der Sternenflottenakademie, Rang Lieutenant
  • 2360 – Wechsel in den Dienst als Dozent für Ingenieurswissenschaften und Physik
  • 2385 – Wechsel in den Raumdienst, Versetzung auf die Ganymed

Charakter

Als Android ist er, ähnlich wie Data, stets darauf bedacht, den Dienst über alles andere zu stellen. Jarko zeigt für alles technische besonderes Interesse, ist jedoch an allem interessiert. Humor ist Jarko bekannt, jedoch kann er ihn nicht wiedergeben, das Lachen kann er nur als körperliche Reaktion erzeugen, welches seltsam klingt und ebenso aussieht.

Medizinische Akte

Kein Eintrag

Psychologisches Profil

Durch den fehlenden Emotionschip wirkt Jarko gefühlskalt, betrachtet alles nur aus dem Gesichtspunkt, welcher mit den gesammelten Daten logisch erklärbar ist. Dadurch können Situationen entstehen, welche aus emotionaler Sicht für die involvierten Personen belastend sein können.

Physiologisches Profil

-folgt-

Spezielle Fertigkeiten

-folgt-

Negative Einträge (o.ä.)

Keine

Hobbies

Als Vergnügung findet Jarko nur das Mittelalter der Menschheit interessant, andere Vergnügungen sind ihm bekannt, aber er geht keiner Art nach.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki