FANDOM


Spieler nicht mehr aktiv. Ausgeschieden am 02.12.2012

Ria Valdez.png

Ria Ferreira
Technikerin
SB Ganymed


Vorname: Ria
Nachname: Valdés Ferreira
Spezies: Mensch
Geburtsort: San Juan, Puerto Rico
Heimatplanet: Erde
Rang: Ltjg y.jpg Lieutenant junior
Abteilung: Technik
Geschlecht: weiblich
Alter: 30
Geburtstag: 14.02.2355
Größe: 1.55 m
Gewicht: 52 kg
Augenfarbe: dunkelbraun
Haarfarbe: fast schwarz
Hautfarbe: südländisch dunkle Haut




Besonderheiten:

  • Leberfleck unter dem rechten Auge
  • Tattoo eines Phoenix auf der linken Brust


Familienstand:

ledig

Lebenslauf

Ria wurde 2355 in San Juan, Puerto Rico geboren. Dort verlebte sie eine schöne und ruhige Kindheit. Schon als Kind liebte sie es Dinge auseinander zu nehmen um zu erforschen wie sie arbeiteten. Da auch ihre Eltern im Dienst der Flotte standen war ihr Weg so zusagen vorprogrammiert obwohl niemand sie in diese Richtung drängte. Der Schulabschluss der jungen Puerto-Ricanerin war sehr durchwachsen. Hatte sie in Mathematik, Physik und Astronomie hervorragende Noten waren diese in sprachlichen Fächern eher unterdurchschnittlich. Sogar in Kunst hatte sie schlechte Noten, obwohl sie das Fach liebte - sie hatte lediglich konträre Ansichten mit ihrer Lehrerin.

Trotz des durchschittlichen Abschlusses erhielt Ria 2371 die Chance direkt nach ihrem Schulabschluss bereits mit 16 ihr Studium an der Akademie zu beginnen denn man erkannte ihre außerordentliche Begabung für die Technik. Durch ihr feuriges Temperament hatte sie nie Probleme sich an der Akademie durchzusetzen doch machte sie sich damit nicht nur Freunde. Obwohl sich ihre Noten im oberen Bereich manifestierten war ihr Studium akkut gefährdet da Ria sichtbar Probleme mit der Hierarchie und der daraus resultierenden Autorität hatte.

2375 beendete sie schließlich die Akademie und wurde aufgrund ihres Talents im Range eines Ensigns nach Utopia Planetia zur Schiffswerft versetzt. Dort entwickelte sie leidenschaftlich und mit Erfolg die nächsten sechs Jahre und steigt bis zum Lieutenant Senior auf. Doch nicht die gesamte Zeit war angenehm für Ria, die mittlerweile den Spitznamen 'Sonic' weg hatte. 2380 verliert sie ihre Eltern deren Schiff aufgrund einer Fehlfunktion zerstört wurde. Ria hatte schon einige male angemahnt das es seid des Dominionkrieges vermehrt dazu kam, das Technik in der Betaentwicklung eingesetzt wurde nur um schnell Schiffe herzustellen, die aber bei weitem nicht so sicher war, wie man sie glauben machen wollte. Als in den Berichten zur Zerstörung des Schiffes ihrer Eltern ersichtlich wurde, das es fehlerhafte Gelpacks der Auslöser für Schild und Waffenprobleme war, begann Ria zu trinken. Volltrunken kam dann auch das Tattoo auf ihrer linken Brust zu stande.

Als sich dadurch ausgelöst auch Rias Autoritätsproblem verschlimmerte und sie Aggressiver wurde, wurde die junge Frau 2381 zum Lieutenant junior degradiert und - in beiderseitigem Einverständniss - auf die USS Burton versetzt. Es war keine Strafversetzung, Ria wollte einfach praktischer Arbeiten. Vier Jahre diente Sonic auf der Burton und rehabilitierte sich weitestgehend.

2385 soll Ria auf der Ganymed als Stellvertretender Chefingenieur anheuern. Wirklich begeistert ist die Puerto Ricanerin von der neuen Aufgabe nicht, da sie der Meinung ist, die Streitigkeiten zwischen Klingonen und Romulanern bedürften keiner Sternenflottendiplomatier sondern einen abgeschlossenen Raum wo sich beide einfach mal die Köpfe einschlagen sollten und dann sehen wer gewinnt. Im Zweifel sind ihr Klingonen allerdings wesentlich lieber.


Sternenflotten Laufbahn

  • 2371 Eintritt in die Akademie
  • 2375 Abschluß der Akademie und Transfer als Ensign nach Utopia Planetia.
  • 2377 Beförderung zum Lt.jg.
  • 2380 Beförderung zum Lt.sg.
  • 2381 Degradierung zum Lieutenant junior und Versetzung auf die USS Burton
  • 2385 Versetzung auf die Ganymed Station


Charakter

Ria ist ein temperamentvolles Energiebündel das ihr Herz auf der Zunge trägt. Sie hält nicht viel von vorgeschobener Höflichkeit - auch Diplomatie genannt - und kommt nur sehr schwer mit autoritären Persönlichkeiten klar und hasst es, wenn man sie nicht ernst nimmt oder ignoriert. Sie ist allerdings sehr loyal. Ria trinkt sehr gern Alkohol und neigt dazu negative Gefühle runter zu spielen. Dies sollte beobachtet werden.


Medizinische Akte

kerngesund, Tattoo auf der linken Brust


Psychologisches Profil

-folgt-

Physiologisches Profil

-folgt-

Spezielle Fertigkeiten

-folgt-

Negative Einträge (o.ä.)

diverse Einträge wegen ihres Problems mit authoritären Personen, welche Ria nicht respektiert


Hobbies

an Schiffen basteln, Zeichnen



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki