FANDOM


Familiärer Hintergrund

Die Familie Schachar zählt dem Stamm Sebulon zugehörig.

Leitspruch des Stammes in der Tätowierung von Ilan am linken Arm in Hebräisch vermerkt:

"Denn es wird nicht dunkel bleiben über denen, die in Angst sind."


Ilan.JPG


Bedeutung seiner Namen:

Ilan (Der Baum)

Me'ir (Der Leuchtende)

Schachar (Der Morgen)



Sein Vorname passt zu ihm, denn Ilan ist bei einer Größe von 1,90 m ein sehr hoch gewachsener Mann. Sein Zweitname könnte auf seine blonden Haare hindeuten, wobei Ilan nicht darauf bestehen würde als leuchtend zu gelten. Vor allem nicht, wenn er morgens zu früh geweckt wird und das auch noch ohne Kaffee. Was uns zu seinem Nachnamen bringt, der so gar nicht zu seinen Eigenarten passen will. Denn der Hebräer ist ein Langschläfer, für den es kaum Schlimmeres gibt, als früh aufstehen zu müssen. Seiner Familie und seinen Freunden ist diese Eigenart bekannt. Er wird deshalb nicht selten als Murmeltier bezeichnet.



Eltern:

David Schachar – Geschäftsmann (* 2342 - † 2391)

Hannah Schachar – Geschäftsfrau (* 2345)



Geschwister:

Alisah Hamilton geb. Schachar (*2369) verheiratet mit Tyler Hamilton

Zwei Kinder: Lara Jennifer und Aaron Lucas Hamilton



Familienstand: ledig

Ein Sohn, Jonah, 5 Jahre alt. Er stammt aus der 1 1/2 Jahre dauernden Beziehung mit Aischa Meron. Jonah lebt bei seiner Mutter in Neuseeland. Ilan hält jedoch regelmäßigen Kontakt und besucht seinen Sohn sehr oft bzw. kommt sein Sohn auch oft für einige Wochen im Jahr nach Hebron.



Schulischer und beruflicher Werdegang

Schon im Kindergarten lernten sich Ilan und sein Freund Aaron kennen und waren seitdem unzertrennlich. Dies lag auch in der Tatsache begründet, dass ihre Familien befreundet sind. Sie besuchten obendrein dieselbe Schule/Klasse und blieben bis zu ihrem Schulabschluss zusammen. Während sich sein Freund entschloss der Sternenflotte beizutreten, begann Ilan sein Studium der Betriebswissenschaft an der Ben-Gurion-Universität des Negev in Beerscheba. Als sein Vater starb, war Ilan nahe daran sein Studium hinzuschmeissen. Nach einer Auszeit von drei Monaten nahm er das Studium wieder auf. Er ergriff die Gelegenheit auch in Universitäten ausserhalb Israels Semester zu absolvieren. So führte in sein Weg unter anderem nach Berlin, New York, Paris und London. Nach Abschluss des Studiums und Erhalt des Diploms ging Ilan noch einen Schritt weiter und entschloss sich zu promovieren. Auch diese Herausforderung meisterte der Hebräer und erhielt seinen Doktor in Betriebswissenschaft mit der Note "cum laude".



Schon während seiner Zeit als Student begann Ilan für sich herauszufinden, wie sein berufliches Leben nach dem Studium aussehen sollte. Der ursprüngliche Plan in die Firma seines Vaters einzusteigen, war mit dessen Tod zerschlagen worden. Schon zwei Jahre bevor dieser starb, musste er seine Firma verkaufen, da er aufgrund seiner schweren Krankheit nicht mehr in der Lage war, diese weiter zu führen. Ilan war zu dieser Zeit noch zu jung und unerfahren, um die Firma leiten zu können. Für den jungen Hebräer, der sehr unter dem frühen Tod seines Vater gelitten hatte und der es lange nicht verwunden hatte, die Firma von David Schachar in anderen Händen zu sehen, gab es nur einen Weg. Nachdem er sich einige Jahre in verschiedenen Firmen Erfahrungswerte geholt hatte, machte er sich als Unternehmensberater selbstständig. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten konnte er sich etablieren und ist seit einigen Jahren recht erfolgreich. Doch selbst heute noch nagt die Vergangenheit an Ilan Schachar. Das er kein Unternehmen mit Produktion gegründet hatte, sondern als selbstständiger Unternehmensberater arbeitet, liegt darin begründet, dass er niemals das haben konnte, was er sich erträumt hatte. Mit seinem Vater zusammen in dessen Firma zu arbeiten, die auch jetzt noch existiert. Zahlreiche Kaufangebote an den derzeitigen Inhaber wurden immer abgewiesen.



Trotz allem ist Ilan relativ zufrieden und glücklich in seinem Job. Die Selbstständigkeit ermöglicht es ihm obendrein, sich seine Zeit entsprechend einzuteilen und vor allem die Termine nicht zu früh morgens legen zu müssen, es sei denn ein Kunde besteht darauf.



Persönliches

Was er mag...



  • Seine Heimat
  • Schwimmen
  • Segeln
  • Reiten
  • Shisha rauchen
  • lange schlafen und mit einem Kaffee im Bett den Tag zu beginnen (was bei ihm meist später Vormittag bedeutet)
  • gutes Essen (Er selbst kann aber nicht wirklich kochen)
  • Einen guten Tropfen (Wein, Whiskey, Wodka, gerne auch mal einen guten Champagner)
  • Mit seinen Freunden zu frotzeln und das natürlich am besten in Kombination mit einigen der o. g. Dinge, die er mag.



Was er nicht mag...



  • Zu früh aufstehen zu müssen
  • Unehrlichkeit
  • Geschleime
  • Hinterhältige Angriffe auf seine Berufsehre
  • Unseriosität
  • Hysterische Kunden
  • Unfreundlichkeit


Medizinisches Profil

Ilan ist kerngesund. Abgesehen von der Tatsache, dass er Schwierigkeiten hat sein Gewicht zu halten, welches im Gegensatz zu anderen Personen eher nach unten tendiert. Bei seiner Größe wirkt er ohnehin schon sehr schlank. Bei Gewichtsverlust aufgrund unregelmäßigem Essen oder anderweitigen Faktoren wirkt er daher schnell zu dünn. Er braucht sehr lange um solchen Gewichtsverlust auszugleichen.

Zurückliegende Verletzungen:

  • Wurde vor einigen Jahren während eines Ausritts in der Wüste von einem kleinen Stein in den Rücken getroffen, der während eines aufkommenden Sharav hochgeschleudert und mit transportiert wurde. Die Wirkung des Steins war in etwa vergleichbar mit der einer Pistolenkugel. Der Stein musste operativ entfernt werden. Keine bleibenden Schäden.



  • Beinbruch und Gehirnerschütterung bei diversen Abwürfen vom Pferd. Keine bleibenden Schäden.



Erkrankungen:

  • Keine nennenswerten



Neigt bei mangelnder Flüssigkeitsaufnahme (Dehydrierung) zu starken Kopfschmerzen.


Enge Freunde

  • Aaron Jakeem Dagan

Sie kennen sich schon seit sie sich im Sandkasten bekriegt haben und sind zusammen schon durch dick und dünn gegangen. Ihre Freundschaft ist beständig und geprägt von bedingungslosem Vertrauen.



  • Jihan Dagan

Recht schnell fand sich zwischen der Frau seines Jugendfreundes und Ilan ein Draht, was Freundschaft, Humor, Vertrauen anbelangte. Sie gehört inzwischen zu seinem engsten Freundes- und Vertrautenkreis.



  • Timothy Christensen

Er lernte den Turkanii durch Aaron kennen, der ebenfalls mit Timothy befreundet ist. Aaron brachte Chris mit nach Hebron. Trotz der Tatsache, dass der Turkanii ein ruhiger und verschlossener Mann ist, freundeten sie sich an und daraus entstand noch sehr viel mehr.



  • Julia Bolschowskaja

Russische Geschäftsfrau und Vertraute/Freundin. Ilan lernte sie vor Jahren durch geschäftliche Transaktionen kennen und schätzen. Seit dem sind sie nicht nur geschäftlich verbunden, sondern unternehmen auch privat oft gemeinsam etwas.


Sprüche von oder über Ilan

Von Ilan:


„Sag es nicht mit Blumen, sondern mit Donuts“


Seine berühmt-berüchtigte Frage: "War's schön?"


„Lass uns unauffällig verschwinden. Am besten nach der TTV-Methode. Tarnen, täuschen, verpissen.“


„Mir ist heute nicht nach Brüsten....vom Huhn.“


„Schön, dass Du gekommen bist“


„Verdammt, wo ist mein Feigenblatt hin“



Freunde, Bekannte, Verwandte:


Das Gartentor der Eltern von Aaron quietscht und muss geölt werden. Aarons Vater gibt den Hinweis an Ilan und seinen Sohn weiter. Letzterer sieht sich veranlasst, dazu einen wichtigen Kommentar abzugeben:


„Dann haben wir keine Vorwarnzeit mehr, wenn Ilan da reinlatscht“



Timothy Christensen:


„Einmal Langschläfer, immer Langschläfer.“

„Schmollmops!“



Diskussion zwischen Ilan und Aaron. Ausgehend von Aaron:


"Willst Du Dich nicht noch rasieren?"

„Nö. Ich dachte, ich schau mal wie ich mit nem Drei-Tage-Bart aussehe“

„Wie alt ist das Gestoppel jetzt?“

„Zwei Tage“

„Kratzt das nicht?“

"Willst mal testen?"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki